Dr. Pott

   
 


 

 

Home

Mein Wagen

Die Tour

Extras

Welpen

Der Anfang

vergangenes

Support

 


     
 

Hallo Herr Dr. Pott

Ich habe so eben einige Zeit vor meinem Rechner gesessen und Ihren kostenlosen Erfolgsreport_811 gelesen, welchen ich mir am frühen Abend als Pdf-Datei von Ihrer Webpage geladen habe. Eines weiß ich nun mit Sicherheit, nämlich dass Sie, da ich zum Download Ihren Newsletter abonnieren musste, von nun an 4 Euro jährlich an mir verdienen werden. Schön für sie – bringt mich aber nicht weiter. Ich habe bereits eine kleine Webpage (

" ..... Im Internet finden sich häufig verlockend klingende Angebote, die Ihnen versprechen, Sie (natürlich gegen Zahlung einer „Gebühr“) zum Reichtum zu führen. Dieser Report ist anders. Erstens ist er für Sie absolut kostenlos. ..... "

Da mir gerade kein Internetanschluss zur Verfügung steht, weiß ich nicht, was dieses Vollpaket kostet. Es ist auch egal, denn es ist zu teuer, ich besitze noch 80 Cent. Ich weiß auch nicht, ob dieses Vollpaket hält, was es verspricht. Klar hab ich all Ihre tollen Kundenzuschriften gelesen, aber kann ich sie wirklich überprüfen? Ich bin sehr skeptisch, schließlich wollen ja auch Sie nichts anderes als eine "kleine Gebühr" um mir die versprochenen Tipps zukommen zu lassen. Was unterscheidet Ihr Angebot von all den anderen "verlockenden"? Sie machen mir das Angebot, den vollen Kaufpreis zurückzuerstatten, wenn ich nicht innerhalb der ersten 30 Tage 1000 Euro durch Ihre Tipps und Ratschläge verdiene – ich mache Ihnen ein anderes. Sie schicken mir Ihr Vollpaket gratis, wenn möglich als E-Book, ich werde es lesen und Ihre auf meine Person anwendbaren Ratschläge realisieren. Wenn es mir gelingt, innerhalb der ersten 30 Tage auch nur 50 Euro zu erwirtschaften, schreibe ich einen sehr positiven Testbericht über Ihre Lektüre, welchen ich auf meiner Page veröffentliche. Ein Testbericht über Ihr Produkt, von außenstehender Hand, veröffentlicht auf einer Page, die nachweislich mit Ihnen nichts zu tun hat, dürfte für Sie sehr vorteilhaft sein. Zumal ein Großteil meiner Leser von einem Internetjob träumt um auf Reisen gehen zu können. Ich habe eine Besucherstatistik aktiviert, die es mir ermöglicht einzusehen, wie oft die Unterseite "Testbericht – Geld verdienen im Internet" aufgerufen wird. Anhand dieser Statistik könnte ich mir eine Abrechnung für meine Promotion Ihres Produktes vorstellen. Sie versprechen in Ihrem Gratisreport 5 Euro für ein angefordertes Probeabo! Da finde ich es fair, wenn ich 50 Cent für jeden Seitenaufruf fordern würde. Als besonderes Dankeschön – weil sie so freundlich auf mich zu gekommen sind – würde ich Ihnen die ersten 1000 Euro!!! Startkapital schenken. Wenn sie von Ihrem eigenen Produkt überzeugt sind, ist das ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können.

Grüße aus dem sonnigen Griechenland

Stefan Hack

(Langzeitreisender und freier Onlinejournalist)

www.my-home-is-my-car.de.tl). Auf dieser Seite berichte ich von meiner nun ca. 2,5 Jahre andauernden Reise durch halb Europa, die ich vollkommen ohne Finanzmittel bewerkstelligt habe. Alles was ich brauchte, habe ich entweder gefunden oder geschenkt bekommen. Hier und da hielten mich einige Gelegenheitsjobs über Wasser. Diese Website hat mittlerweile eine Leserschaft von knapp 200 Personen pro Tag. Weit über 70% davon Direktanwahlen – sprich Stammleser. Diese Leserschaft hat sich durch Mund-zu-Mund-Propaganda entwickelt. Ich bin überzeugt davon, dass ich mit ein wenig Promotion (Zeitungsartickel über meine Reise, welche die HP "verlinken") über kurz oder lang locker auf einen Leserstamm von weit mehr als 1000 täglich kommen kann. Bevor ich mich allerdings so "pushe", möchte ich die Grundvoraussetzungen schaffen, über meine HP einen Cash-Stream (wie sie es nennen) fliesen zu lassen. Also bin ich auf der Suche nach Einnahmemöglichkeiten. Da ich kein eigenes Produkt verkaufe, bleibt mir nur die Möglichkeit der Vermittlung. Mir bekannte potenzielle Einnahmequellen sind Google AdSence und ein Link zu Amazone.de, bei dem ich anteilig zum Bestellwert bezahlt werde. Ich hatte gehofft, in Ihrem Report mehr dieser Einnahmequellen zu entdecken und darüber hinaus Erfahrungsberichte von Menschen lesen zu können, welche diese Quellen für sich eröffnet haben. Ich bin ein wenig enttäuscht, diese Informationen nicht gefunden zu haben. Stattdessen wird mir empfohlen, Ihr 6-teiliges Vollpaket zu kaufen. Dabei schreiben sie am Anfang ihrer Ausführungen selbst:

 

 

 
 

 

 
"